auf
Karls Ruhe
Aktuell vom 25.07.2019
Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Radfahren am oder bis zum Ausflugsziel ist nicht möglicht oder ungünstig.Dieses Ziel ist auch im Lockdown erreichbar.
Wandert man etwas oberhalb entlang der Flöha von der Burg Rauenstein kommend Richtung Pockau, so hat man nicht nur eine wunderbare Aussicht auf die umliegenden Höhen, sondern kann auch an einem großen Pilz an "Karls Ruhe" ein Päuschen einlegen. Der Platz ist zwar etwas vernachlässigt - zumindest vorn an der Aussicht - doch am Pilz selbst kann man prima sitzen. Nach Stürmen und Trockenheit ist der Pfad momentan (Mitte 2019) eher schlecht erkennbar. Läuft man aber immer entlang des Waldrandes, so sieht man den roten Pilzhut schon durch das Gebüsch schimmern und kann dort hin absteigen. Gut zu Fuß sollte man allerdings sein, es ist eher ein Gebirgspfad denn ein breiter Weg.

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!