Um dieses Projekt zu finanzieren, wird hier normalerweise Werbung eingeblendet. Das hilft uns, Servergebühren und andere Aufwendungen zu stemmen, denn diese Seite dient keinem gewerblichen Zweck und entsteht in unserer Freizeit. Du hast diese Werbung deaktiviert. Gern kannst du das über die Einstellungen ändern und wieder aktivieren.
Bergwerke
Zinngrube Ehrenfriedersdorf
Aktuell vom 24.08.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Hier muss Eintritt entrichtet werden.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Zum Tag des traditionellen Handwerks geöffnet.
Schon von weitem ist der Förderturm auf dem Ehrenfriedersdorfer Sauberg zu sehen. Er ist das Wahrzeichen dieses Bergwerkes. Rund 750 Jahre lang wurde hier Zinn und Silber abgebaut. Heute kann das Leben der Bergleute nachempfunden werden.

Zur Führung fährt man mit dem Förderkorb ca. 110 Meter in die Tiefe. Dort kann selbst versucht werden, mit Schlägel und Eisen ein paar Gesteinsbrocken aus dem Berg zu lösen. Oder man erlebt die rund 1.5 Kilometer lange Fahrt mit der Grubenbahn und vieles mehr. Neben dem Besucherbergwerk gibt es auch einen Asthma-Heilstollen und ein Museum.

Eintritt

Erlebnisführung
(Mindestalter 10 Jahre):
19.50 Euro / 14.00 Euro

Touristikführung
(Mindestalter 6 Jahre):
14.00 Euro / 9.00 Euro

Museum:
7.00 Euro / 5.00 Euro

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag
10 - 16 Uhr

Montag, 24.12., 25.12., 31.12. + 01.01. | geschlossen

Anschrift

Zinngrube Ehrenfriedersdorf Besucherbergwerk
Am Sauberg 1
09427 Ehrenfriedersdorf
Tel.: 037341 - 2557
Fax: 037341 - 50159
eMail: ehrenfriedersdorf@saechsisches-industriemuseum.de

Karte

Du siehst hier keine Karte des Zieles sowie seiner umgebenden Sehenswürdigkeiten, weil du die Karte deaktiviert hast. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen

Kommentare

Du siehst keine Kommentare, da du diese Funktion deaktiviert hast. Du kannst ebenfalls keine Bewertungen schreiben. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen
Um dieses Projekt zu finanzieren, wird hier normalerweise Werbung eingeblendet. Das hilft uns, Servergebühren und andere Aufwendungen zu stemmen, denn diese Seite dient keinem gewerblichen Zweck und entsteht in unserer Freizeit. Du hast diese Werbung deaktiviert. Gern kannst du das über die Einstellungen ändern und wieder aktivieren.