Seen und Teiche
Kreuzteiche mit Schwanenschlößchen
Aktuell vom 25.02.2023
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Für Babys / Kinderwagen geeignetes Ausflugsziel.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Auch nachts kann man dieses Ziel besuchen.Kann auch bei schlechtem Wetter besucht werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.
Die Freiberger Kreuzteiche liegen außerhalb der ehemaligen durch die Stadtmauer begrenzten Innenstadt. Sie reichen vom Albertpark bis nach Norden an den großen Sportplatz heran und haben noch einen kleinen Bruder - den Schlüsselteich. Schon vor mehr als huntert Jahren erfreuten sich Erholungssuchende hier an den Enten und Schwänen auf dem Wasser, fahren Ruderboot oder gehen im Winter Eislaufen. Um eine Einkehr zu haben, wurde 1896 auf dem unteren Kreuzteich ein kleiner Pavillon auf Stelzen errichtet: das Schwanenschlößchen. Leider zwang Baufälligkeit in den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts zu einem Abriss des betagten Häuschens. Ende des Jahrtausends fasste man dann Pläne für einen Wiederaufbau in seiner (fast) ursprünglichen Form. Heute kann man hier wieder speisen und den Ausblick auf See und Fontäne genießen und ab und an wurde auch im Sommer hier schon ein Tretboot gesehen. Die kleinen Gäste des Hauses haben direkt vor der Tür einen Spielplatz zum Toben.

Anschrift

Meißner Ring 33
09599 Freiberg

Karte

Du siehst hier keine Karte des Zieles sowie seiner umgebenden Sehenswürdigkeiten, weil du die Karte deaktiviert hast. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen

Kommentare

Du siehst keine Kommentare, da du diese Funktion deaktiviert hast. Du kannst ebenfalls keine Bewertungen schreiben. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen