Loipen und Langlauf
Skimagistrale Erzgebirge / Krušné hory
Aktuell vom 22.09.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.
Vom Vogtland kommend kann man über die Kammloipe bis Johanngeorgenstadt auf Brettern fernwandern. Daran Anschluss findet die Skimagistrale Erzgebirge / Krušné hory. Sie verläuft über Pernink (Bärringen), Boží Dar (Gottesgab), Kovářská (Schmiedeberg), den Hirtstein, Rübenau, Hora Svaté Kateřiny (Sankt Katharinaberg) und Seiffen bis ins osterzgebirgische Deutschgeorgenthal. Dabei wechselt sie von sächsischem Boden nach böhmischen Landschaften. Östlich weiter geht es dann auf der Osterzgebirgsloipe bis Altenberg. Zu beachten ist, dass die Magiustrale an einigen Orten nur schlecht ausgeschildert ist. Teilweise ist die Magistrale auch eins mit dem böhmischen Skifernwanderweg "Krušnohorská lyžařská magistrála".

Karte

Du siehst hier keine Karte des Zieles sowie seiner umgebenden Sehenswürdigkeiten, weil du die Karte deaktiviert hast. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.

Kommentare

Du siehst keine Kommentare, da du diese Funktion deaktiviert hast. Du kannst ebenfalls keine Bewertungen schreiben. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen