Seen und Teiche
Schlossteich Chemnitz
Aktuell vom 04.09.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Auch nachts kann man dieses Ziel besuchen.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Für Babys / Kinderwagen geeignetes Ausflugsziel.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Kann auch bei schlechtem Wetter besucht werden.
... liegt nicht weit entfernt vom Stadtzentrum in nürdlicher Richtung. Im Sommer kann man sich Boote ausleihen und über das Wasser gondeln. Der Park um den See herum lädt zum Spazieren und Erholen ein. Vom Schlossbergmuseum aus bietet sich ein weiter Blick über den Teich.

Ursprünglich gehört der Teich zum Kloster Chemnitz, er diente dem Fischfang. Unter Abt Heinrich von Schleinitz wurde der See angelegt. Nachdem das Kloster aufgelöst wurde, kam er zum Amt Chemnitz und wurde später von der Stadt gekauft und zum Erholungsobjekt umgebaut. Der Zipper-Brunnen auf der Schlossteichinsel entstand 1913. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam ein Konzertpavillon hinzu. Sein Wasser erhält der Teich vom Pleißenbach.

Karte

Du siehst hier keine Karte des Zieles sowie seiner umgebenden Sehenswürdigkeiten, weil du die Karte deaktiviert hast. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.

Weiterführende Links

http://www.chemnitz.de

Kommentare

Du siehst keine Kommentare, da du diese Funktion deaktiviert hast. Du kannst ebenfalls keine Bewertungen schreiben. Aktiviere die Karte hier: Einstellungen