beg
Milleschauer (Milešovka)
Aktuell vom 06.12.2020
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Tiere sind hier erlaubt.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.
Sehr markant und schon von weitem sichtbar ist der Milleschauer (Milešovka). Er ist mit 836 Metern der höchste Berg des Böhmischen Mittelgebirges. Steil ragen seine Flanken auf, es gibt umfangreiche Mischwälder und auch baumlose Gebiete mit vielen seltenen Pflanzen hier zu sehen. Alles zusammen bildet heute ein Naturschutzgebiet. Im Frühling säumen unzählige blühende Streuobstbäume seinen Fuß. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts zog es die Menschen auf den Berg. Schon damals gab es eine kleine Bergwirtschaft und später eine Wetterstation. Mit Unterbrechungen ist beides bis heute erhalten. An den Wochenende kann man den Aussichtsturm erklimmen und weit über die Landschaft blicken. Schon Humboldt war der Meinung, das sei die drittschönste Aussicht der Welt. Der kürzeste Weg zum Gipfel führt übrigens aus dem kleinen Dorf Černčice durch Wald und Wiesen. Mit dem Auto ist es nicht erlaubt, bis nach oben zu fahren.

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!


0/30