Wassermühlen
Sägemühle Neubert (Mittelschmiedeberg)
Aktuell vom 28.08.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Privatbesitz, kein Zutritt möglich oder eingeschränkt.Für Babys / Kinderwagen geeignetes Ausflugsziel.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Kann auch bei schlechtem Wetter besucht werden.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.
Diese Mühle ist eine Station der "Mühlentour an der Silberstraße". Errichtete wurde sie 1846 und ist seit 1866 in Besitz der Familie Neubert. 1960 wurde die Anlage stillgelegt. Heute kann man ein funktionstüchtiges Sägewerk besichtigen, welches bis zu 50 cm starke Bäume zu Brettern verarbeiten kann. Angetrieben wurde die Technik früher mit einem Mühlrad, welches durch das Wasser des Haselbaches gespeist wurde. Dieses floss in einem offenen Mühlgraben. Im Jahre 1912 ersetzte man das hölzerne Rad durch eine Francisturbine.

Öffnungszeiten

Führungen nach vorheriger Anmeldung

Anschrift

Sägemühle Neubert
Talstr. 1
09456 Mildenau OT Mittelschmiedeberg
Tel.: 037343 - 88354