Wasserfälle
Gaischwitzer Wasserfall (Kýšovický vodopád)
Aktuell vom 26.05.2022
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Dieses Ziel ist nicht barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot.Der Eintritt ist kostenlos.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Bei schlechtem Wetter ungeeignet.Tiere sind hier erlaubt.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.
Unweit der kleinen böhmischen Stadt Vysluní (Sonnenberg) findet sich mitten im Erzgebirgswald der Gaischwitzer Wasserfall (Kýšovický vodopád). Benannt ist er nach dem Bach, der seine Kaskaden speist und der nahen Ortschaft Kýšovic (Gaischwitz). Auf rund einhundertfünfzig Metern überwindet er eine Höhe von fünfundzwanzig Metern und springt dabei über drei große Klippen. Mal eben leicht zu erreichen ist der Wasserfall aber nicht. Man sollte schon einige Wanderzeit einplanen und gut zu Fuß sein. Je nach gewähltem Startpunkt sind mindestens vier Kilometer zurückzulegen und das Erzgebirge ist an dieser Stelle steil. Je nach Jahreszeit ist auch zu berücksichtigen, dass das Wasser mal stärker fließt und auch mal tröpfelt.

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.
Karte laden

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreibe die erste!


0/30