bad
Aktuell vom 13.06.2019
Ein Ausflugsziel, an dem man sich sportlich betätigen kann.Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Für Kinder ab sechs Jahre empfohlen.Hier muss Eintritt entrichtet werden.Im Winter kein Besuch möglich.Nachts kein Zutritt oder zu gefährlich.Dieses Ziel ist barrierefrei.Man kann bis direkt zum Ziel fahren.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Keine Tiere erlaubt.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.Bei schlechtem Wetter ungeeignet.
Fitness-Anforderung
Besucherfrequenz
Rundherum vom hohen Bäumen umgeben liegt das Waldbad "Rätzteich" weit oben im Erzgebirge. Das Stückchen Wasser heißt zwar Teich, ist aber an sich ein ausgebautes Freibad, für welches Eintritt zu entrichten ist. Neben dem Badevergügen kann hier dem Volleyball, Tischtennis und dem Kinderspiel an Klettergeräten nachgegangen werden. Es gibt auch einen Bereich für Anhänger des FKK. Am Waldrand steht eine große Wiese zum Parken zur Verfügung - kostenfrei.

Eintritt

Tageskarte
Erwachsene 4.00 Euro
Kinder 2.00 Euro
Abendkarte
Erwachsene 2.00 Euro
Kinder 1.00 Euro

Öffnungszeiten

Das Waldbad Rätzteich ist vom 25.05. - 08.09.2019 geöffnet.
Täglich:
09:00 bis 10:00 Uhr Frühschwimmen
12:00 bis 20:00 Uhr Badebetrieb

An Wochenenden, Feiertagen, Brückentagen und in der Ferienzeit vom 01.07. bis 01.09.2019:
10:00 - 20:00 Uhr Badebetrieb

Bei Regen bleibt das Waldbad geschlossen.

Anschrift

09496 Marienberg OT Gebirge
Tel.: 03735 - 6698845
Karte laden

Bewertungen

  29.09.2005 - Conny
Ein sehr schönes, gepflegtes Waldbad. Umkleidekabinen, Imbiss, Sportmöglichkeiten, große Liegewiese ,mitten im Wald. Vor dem Bad befindet sich ein großer gebührenpflichtiger Parkplatz.
Oberhalb einer kleinen Baumgrenze befindet / befand sich eine kleine FKK - Zone und noch ein kleiner, naturbelassener Teich mit Enten. Schön für Familien, schön für ein Picknick.Kinderbadebereich. Einziges Minus: Wasser ziemlich kalt (jedenfalls für mein Empfinden). Viele Grüße, Conny
  24.07.2006 - Torsten
Das Wasser ist recht kalt, was aber daran liegt, dass ständig frisches Gebirgsquellwasser nachfließt und altes Wasser abfließt. Dadurch hat das Wasser allerdings auch eine für Waldbäder überdurchschnittlich gute Qualität. Das Wasser ist nicht übermäßig tief, maximal um die 2 Meter. Außerdem gibts einen flachen Nichtschwimmerbereich.Sehr schön ist auch die Umgebung des Badesees. Viele Bäume und eine etwas hügelige Liegelandschaft mit viel Wiese laden zur Entspannung ein. Gerade zur Ferienzeit auch für Kids und Jugendliche ne coole Erfrischung.
  27.06.2007 - Fleischer
das wasser ist recht grün und kalt und wenn man von kinderspielplatz direkt auf nackte alte leute schaut ist das nicht grade so appetitlich..
Durchschnittliche Bewertung: 2  

»» mehr Kommentare (10) lesen