bad
Aktuell vom 27.01.2020
Für Kinder bis sechs Jahre empfohlen.Der Eintritt ist kostenlos.Auch im Winter ist ein Besuch möglich.Auch nachts kann man dieses Ziel besuchen.Dieses Ziel ist barrierefrei.Die Parkmöglichkeiten sind ein Stück entfernt. Man muss ggf eine kleine Wanderung einplanen. Gutes Schuhwerk erforderlich.Vor Ort gibt es ein gastronomisches Angebot.Tiere sind hier erlaubt.Das Ausflugsziel bietet sich als Teil eines Radausflugs an.
Neben einem Besuch des Schlosses und einer Fahrt auf dem Gondelteich, kann an einem hinteren See auch gebadet werden. Dort liegt ein natürlich belassenes Gewässer umgeben von Wald und Wiesen. Damit die kleinen Badegäste besser ins Wasser gelangen können, wurde ein Stück Strand mit Kies augeschüttet. Eine große Liegewiese bietet ausreichend Platz, ein Kiosk sorgt für Speisen und Getränke.

Anschrift

Keine Anschrift hinterlegt
Bitte klicke unten auf die Karte, um Lage des Ziels anzuzeigen.
Karte laden

Bewertungen

  19.08.2012 - zielke torsten
Achtung,wenn Sie hier mit Ihrem Hund an einem heisen Sommertag so wie heute( 35 Grad)baden gehen möchten,werden Sie vom Kioskbesitzer davon gejagt.Er hat ein Benehmen wie ein ehemaliger ABV.Nirgendwo steht ein Schild mit dem nötigen Hinweis-Hunde verboten-trotzdem wäre es verboten.Sehr tourifreundlich ist anders.
  14.10.2019 - Singer, Kurt
Sehr angenehme Atmosphäre in schöner Natur und Umgebung. Das ist ein Badesee für Familien, also auch für Kinder. Das weiß man einfach, daß da Hunde im Wasser nichts zu suchen haben. Es fällt aber auf,daß einige Hundebesitzer nicht wissen, wie sie sich zu benehmen haben. In dieser Saison an der Ostsee gehen zunehmend viele Hundebesitzer die normalen Badestrände (an den Kindern vorbei) entlang, obwohl sehr viele Hundestrände ausgewiesen sind.
  04.06.2020 - Schneider Katja
Ein echtes Naturbad mit viel Himmel. Baden mit und ohne, sehr entspannt.
Durchschnittliche Bewertung: 2  

»» mehr Kommentare (5) lesen